Steuerberatung effizient und effektiv

Alle Informationen zu Steuern in der Schweiz und damit verbundene Dienstleistungen in der Steuerberatung gibt es auf dieser Seite in der Übersicht.

Die Steuerberatung soll korrekt, zeitnah, aber auch erschwinglich sein. Das wird bei Simpletax durch Fest- und Richtpreise erzielt, die im Gegensatz zu einer reinen Arbeit nach Aufwand schneller und günstiger zum Ziel führt.

Dienstleistungen in der Steuerberatung

Fragestellungen in der Steuerberatung umfassen Vollständigkeit und Korrektheit, Optimierung von Einnahmen und Ausgaben, sowie der steuerliche Bereich der Vorsorge.

Kosten für die Steuerberatung

Alle Dienstleistungen sind auf unserer Preisliste Steuerdienstleistungen und Finanzdienstleistungen zusammengefasst.

Struktur der Steuererklärung

Einkommenssteuer

Lohn und Nebenerwerb

Für Nicht-Selbständige sind diese Posten die Träger auf der Einnahmenseite. Die Nettolöhne werden aus dem Lohnausweis des Arbeitgebers entnommen und angegeben, bzw. bei Nebentätigkeiten und Einnahmen ohne AHV/AL-Abzug sollte ein Beleg beigelegt werden.

steuerberatung
Quelle: Wegleitung Steuererklärung Zürich.

Einkommen aus selbständiger Tätigkeit

Im Haushalt mit 2 Personen kann auch eine Kombination von Lohnempfängern und Selbständigen entstehen.

Eigenmietwert

Der Eigenmietwert gilt als Einkommen, begründet durch die Nutzung des Eigenheims. Davon lässt sich der Unterhalt der Immobilie abziehen, mist pauschal oder gemäss einer Aufstellung die auch werterhaltende Renovationen umfassen darf.

Sonstige Werte

Kryptos können, je nach Herkunft, in speziellen Fällen auch als Einkommen eingestuft werden.

Vermögenssteuer

Wertschriftenverzeichnis

Das Wertschriftenverzeichnis ist eine separate Seite der Steuererklärung, die alle Bankkonten und Depot mit Finanzwerten umfassen soll. Mit einem eSteuerauszug lässt sich dies einfach erledigen.

Im Wertschriftenverzeichnis werden auch Kapitalerträge mit und ohne Verrechnungssteuer aufgelistet. Diese zählen dann zum Einkommen. Für die Rückzahlungen der Verrechnungssteuer ist es wichtig die eigene Bankverbindung dem Steueramt mitzuteilen.

Liegenschaften und Liegenschaftenverzeichnis

Besitzt man Immobilien die vermietet sind, muss das Liegenschaftenverzeichnis mit den Steuerwerten für Vermögen, Mieteinnahmen und Abzügen ausgefüllt werden.

Lässt man bei Simpletax die Steuererklärung ausfüllen, werden einzelne Liegenschaften als Zusatzleistung verrechnet.

Kryptowährungen

Zur Vermögenssteuer gehören immer auch Kryptowährungen oder Tokens, also zum Beispiel Bitcoin oder Ether (Ethereum). Diese sind normal im Vermögensverzeichnis aufzulisten und per Stichdatum 31.12. zu deklarieren und zu versteuern.

Quellensteuer

Die Quellensteuer wird für Arbeitnehmende aus dem Ausland erhoben. Sie ist kantonal festgesetzt und vor allem auch branchenspezifisch. Quellenbesteuerte können ab einer bestimmten Höhe des Einkommens freiwillig eine Steuererklärung ausfüllen lassen.

Tipps dazu gibt es auch auf dieser Seite in Englisch.

Grundstückgewinnsteuer

Die Behandlung des Grundstückgewinns in den grösseren Kantonen wird auf dieser Seite näher mit Rechenbeispielen erläutert

Grundsteuer

Die Grundsteuer wird nur noch in wenigen Kantonen erhoben.

Handänderungssteuer

Die Handänderungssteuer wurde in vielen Kantonen abgeschafft, da sie im Vergleich zur Grundstückgewinnsteuer nicht ins Gewicht fällt.

Zeitpunkt der Besteuerung

Die unterjährige Steuererklärung im gleichen Kalenderjahr

Grundsätzlich ist die Steuererklärung für das Vorjahr auszufüllen. In Ausnahmefällen gilt aber, das aktuelle Jahr zu deklarieren also zum Beispiel die Steuererklärung 2024 im Kalenderjahr 2024 auszufüllen.

Dies gilt, falls die Steuerpflicht beendigt wird, also

    • im Todesfall der steuerpflichtigen Person durch die Nachkommen oder Erben,

    • bei Wegzug ins Ausland,

    • bei der Aufgabe des Nebensteuerdomizils im Kanton, zum Beispiel beim Verkauf einer Immobilie unter dem Jahr.

  •  

Steuererklärung ausfüllen lassen, Zeit und Geld sparen